Museumsbesuche

MIttwoch, 24. April, 14:45 Uhr: Kunst erklärt – Museum Barberini
„Picasso. Das späte Werk.“

 

Wir fahren wieder einmal nach Potsdam ins Museum Barberini. Dort werden in der Ausstellung „Picasso. Das späte Werk.“ Bilder aus der Sammlung Jacqueline Picasso (teilweise) erstmalig einem breiten Publikum präsentiert. Die Führung wird uns aufzeigen, wie Picasso auch in seinen letzten Schaffensjahren innovativ blieb und warum er als Erneuerer der Kunst im 20. Jahrhundert gilt. Anschließend bleibt Zeit eine Kleinigkeit zu essen.

 

Treffpunkt: 24. April, 14:45 Uhr Museum Barberini oder S-Bahnhof Grunewald, Gleis 1,  Abfahrt S7 14:03 Uhr
Kosten: Führung incl. Eintritt € 17,-
Bitte unbedingt verbindliche Anmeldung im Kirchenbüro
Antje v. Streit


Freitag, 10. Mai, 10:45 Uhr: Berlinische Galerie – Lotte Laserstein

Die Berliner Malerin Lotte Laserstein (1898 - 1993) war eine sanftgefühlvolle Chronistin der 1920er und 30er Jahre: Sie malte Frauen und Männer der neuen Zeit und aller Klassen in ihrer ganzen Natürlichkeit – und setzte sich bildnerisch über damals normative Vorstellungen von Geschlechterrollen hinweg. Geführt von Thomas Hoffmann besuchen wir die Ausstellung „Lotte Laserstein“, die das Städel Museum Frankfurt in Zusammenarbeit mit der Berlinischen
Galerie
konzipiert hat.

Treffpunkt: 10. Mai, 10:45 Uhr Berlinische Galerie
oder 9:41 Uhr Roseneck/Teplitzer Straße (Bus M29)
Kosten: 12 Euro, bitte um verbindliche Anmeldung im Kirchenbüro
Antje v. Streit