Kirche und Gesellschaft

 

Alle Veranstaltungen finden jeweils an einem Dienstag um 19.30 Uhr im Großen Saal (Eingang Forckenbeckstraße) statt.

Wir freuen uns sehr auf diese Vortragsabende und laden herzlich dazu ein.

Prof. Dr. Peter Brandt und Pfr. Dr. Andreas Groß
  

 

Das Programm 2019 kann hier >>>
eingesehen und ausgedruckt werden!

 


Dienstag, 19. Februar, 19:30 Uhr:
Prof. Dr. Peter Brandt

Berlin im Jahr 1929

Im Jahr 1929 wurde die Kreuzkirche eingeweiht und wir feiern in diesem Jahr das Jubiläum. Um uns darauf vorubereiten, wollen wir etwas über die gesellschaftliche und politische Situation in Berlin im Jahr 1929 hören.

Berlin war als Reichshauptstadt naturgemäß engstens mit der Politik und dem gesellschaftlichen Geschehen auf nationaler Ebene verknüpft. Dabei stellt das Jahr 1929 den Übergang von der relativen Stabilisierung
der Weimarer Republik und ihrer Wirtschaft zur existentiellen Staats- und Gesellschaftkrise aufgrund des tiefen Einbruchs der Weltwirtschaft dar. Es wird dabei aber auch zu berichten sein über das kommunale Leben in einer modernen europäischen Metropole mit einem breiten Spektrum sozialer und kultureller Daseinsformen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag und über eine Einstimmung in unser Jubiläumsjahr!

Näheres zur Person Peter Brandt >>>


Dienstag, 12. März, 19:30 Uhr:
Prof. Dr. Steffen Dietzsch

Ist denn das Kreuz ein Argument? –
Wie sich die Philosophie der Frage nach Gott stellt


Dienstag, 9. April, 19:30 Uhr:
Dr. Sahra Wagenknecht
Dr. Dr. h.c. mult. Manfred Osten

Goethe trifft Karl Marx –
Zur Aktualität Goethes im 21. Jahrhundert


Dienstag, 14. Mai, 19:30 Uhr:
Sigmar Gabriel

Herausforderungen für Europa und Deutschland in einer unbequemen Welt


Dienstag, 18. Juni, 19:30 Uhr:
Alexander Graf Lambsdorff

Politik und Christentum: Verantwortungsethik und Evangelium


Dienstag, 13. August, 19:30 Uhr:
Prof. Dr. Dorothee Wierling

Den "Osten" erzählen. Die Volkseigene Erinnerung – alles Ostalgie?


Dienstag, 10. September, 19:30 Uhr:
Dr. Markus Dröge

Beten und Tun des Gerechten – Der Auftrag der Kirche in bewegten Zeiten


Dienstag, 22. Oktober, 19:30 Uhr:
Prof. Dr. Thomas Müller-Bahlke

August Hermann Francke. Ein Pietist verändert die Welt – bis heute


Dienstag, 26. November, 19:30 Uhr:
Prof. Dr. Manfred Gailus
Prof. Dr. Peter Brandt
Dr. Andreas Groß

Die Evangelische Kreuzkirche im Wandel der Zeit