Blauer Salon

 

Der "Blaue Salon" ist eine monatliche Veranstaltung an einem Freitag um 17.00 Uhr mit wechselnden Themen im Großen Saal, Eingang Forckenbeckstraße.

Es freuen sich auf Sie Fanni Fritsch und Karin Regierer!


Freitag, 6. September, 17:00 Uhr: Ralf Hannemann singt Reinhard Mey
Bekannte und weniger bekannte Lieder und Anekdoten von dem beliebten Liedermacher

Wer kennt sie nicht? Lieder wie “Über den Wolken“, “Freitag der 13.“ oder “Gute Nacht, Freunde“ hat jeder bestimmt schon mehrfach gehört und sie gehören natürlich auch zum Programm im Blauen Salon am 6. September. Darüber hinaus werden aber auch Songs erklingen, die man nie im Radio hört und die nur eingefleischte Reinhard Mey Fans kennen, sei es aus seinen Konzerten oder von seinen Platten oder DVDs. Darunter befinden sich viele lustige, aber auch besinnliche und zum Nachdenken anregende Werke.

Zwischen den Liedern erfahren wir einiges über das Leben und Wirken des Liedermachers, der immer noch herrliche Lieder komponiert und ebensolche Texte dazu schreibt, außerdem gibt es die eine oder andere Anekdote zu den Liedern dieses Abends.

Ralf Hannemann hat sich während seines Studiums das Musizieren mit der Gitarre angeeignet und nutzte diese hauptsächlich als Begleitinstrument und weniger solistisch. In der Gemeinde der Kreuzkirche kam sein Gitarrenspiel früher bei Konfirmanden- und Chorfahrten sowie bei Jazzandachten zum Einsatz, gegenwärtig veranstaltet er viermal im Jahr das Lagerfeuer- bzw. Kaminfeuersingen. Zusätzlich war er frühzeitig auf das reichhaltige Repertoire des Liedermachers Reinhard Mey fokussiert und trat mit dessen Liedern zu unterschiedlichen Anlässen wie beispielsweise bei Hochzeitfeierlichkeiten auf.


Freitag, 18. Oktober, 17:00 Uhr: Post It! (Lesung und Musik)


Freitag, 8. November, 17:00 Uhr: Klavier trifft Geige die Zweite